Freitag, 15. Juli 2011

Falsche Wimpern ankleben Tutorial

Da ich mitlerweile schon etwas geübt darin bin, falsche Wimpern anzukleben habe ich mir gedacht, ich könnte ein kurzes Tutorial zu dem Thema machen.

Erstmal schneide ich die Wimpern in Form. Wenn sie zu lang sind, sehen sie unnatürlich aus und zu kurz sollten sie natürlich auch nicht sein.


Damit sie sich gut an das Lid anschmiegen, drehe ich sie um den Finger, damit sie nicht grade sind und besser zu der Form des Augenlides passen.


Danach gebe ich relativ viel des DUO Wimpernklebers auf die Wimpern und warte kurz. Den DUO Wimpernkleber kann ich euch empfehlen. Er klebt sehr gut und wird nach dem trocknen durchsichtig und hält auch sehr gut.


Danach versuche ich, das Wimpernband in der Mitte der eigenen Wimpern aufzukleben, sodass nach rechts und nach links gleich viel Restlänge des Wimpernbandes ist. Dann klebe ich erst die Wimpern zum außeren Augenwinkel an und dann im inneren Augenwinkel.

Im inneren Augenwinkel warte ich kurz und drücke die Wimpern realtiv lange mit dem Finger fest, da sie dort schnell wieder abgehen können.


Die Wimpern klebe ich erst auf, wenn das Make-Up schon fertig ist und ich einen dünnen Eyeliner gezogen habe. Nach dem Aufkleben ziehe ich über dem Wimpernband nochmals einen dünnen Eyelinerstrich.


Wenn man den Übergang zwischen den echten und den unechten Wimpern noch sieht, versuche ich die falschen und die echten Wimpern noch mit der Wimpernzange VORSICHTIG zusammenzudrücken. Dabei müsst ihr sehr vorsichtig sein und der Kleber muss auch vollständig getrocknet sein. Eigentlich sollte man die getuschten Wimpern nicht mehr mit der Wimpernzange in Form biegen aber meine Wimpern verlieren häufig den Schwung und die falschen Wimpern sind meist stärker geschwungen.

Danach sieht es dann bei mir natürlicher aus.

Kommentare:

  1. Wow vielen dank für das Tutorial. Werde es mir mal abspeichern :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ha! Wie praktisch, habe mir heut bei H&M Wimpern gekauft für knapp 4 Euro. Die sind echt klasse, sehen super natürlich aus und deine Tricks mit dem Eyeliner nochmal obendrüber (war ja schon alles geschminkt von heut morgen) und dem um den Finger legen mache ich auch oft. ABER ich hab nur diesen billigen blau-flüssigen Wimpernkleber ausm Karnevalsshop :/ wo kriegt man denn diesen Wimpernkleber? Die Wimpern von H&M kann ich jedenfalls sehr empfehlen ;)

    LG und danke für den perfekten Post zur richtigen zeit, Dania

    AntwortenLöschen
  3. Super Tutorial. Jetzt traue ich mich auch mal an falsche Wimpern. Ich bin demnächst auf eine Hochzeit eingeladen und da muss ich das ausprobieren. Schaut echt super aus :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich wollte zu meinem Abiball auch welche tragen, verzweifelte aber total! Der Kleber war außerdem schwarz und ich schmierte mir ihn über das ganze Lid. Ich hatte total Panik, dass ich alles neu mache müsste, aber ich konnte ihn ein Glück perfekt abziehen. :D
    Man braucht glaube eine Menge Übung! Danke für das Tutorial, beim nächsten Mal werde ich mich nach deiner Anleitung richten... :)

    Liebe grüße Charlie

    AntwortenLöschen
  5. das make-up sieht klasse aus, man sieht gar nicht dass die wimpern künstlich sind.
    ich hab fürs künstliche wimpern hinkleben zu wenig geduld, und da ich eh ne brille trag, ist das hinfällig. höchstens zu fotoshootings, hab halt immer das problem dass die bei mir irgendwann im innen oder außenwinkel abgehen und dann wegstehn *grml* das geht mir immer am nerv

    AntwortenLöschen
  6. Danke für das Tutorial.
    Ich selber benutze falsche Wimpern relativ oft, aber vorallem im Augeninnenwinkel fehlts dann doch noch manchmal. Ich werds mal hier mit versuchen ♥

    AntwortenLöschen
  7. danke für das Tutorial, vielleicht werde ich mich demnächst ja auch mal wieder ran trauen ^^

    AntwortenLöschen
  8. Danke :-)

    @Dania84
    Den DUO Wimpernkleber bekommst du bei Douglas oder auch bei kosmetik4less :-)

    @Charlie
    Mit schwarzem Kleber ist es aber auch ziemlich schwierig.

    AntwortenLöschen
  9. Die Wimpern sehen so unglaublich echt aus.Echt schön :) Ich abonniere dich auch gleich mal.Schau doch auch mal bei mir vorbei :) Würde mich freuen.
    Liebe Grüße,Gina von Gina´s Welt

    AntwortenLöschen
  10. wow, das sieht toll aus! :-)
    http://unaffectedvirgin-crystalpearls.blogspot.com

    AntwortenLöschen