Samstag, 16. Juli 2011

Konturieren ist ganz einfach mit dem Sleek Contour Kit

Mit dem Sleek Contour Kit kann man ganz leicht konturieren und daher habe ich ein kurzes Tutorial zum Thema Konturieren mit dem Sleek Kit für euch gemacht.
Im Sleek Contour Kit ist auch ein Zettel mit der Erklärung, wie man kontuiert, enthalten.

Benutzt habe ich:
-Sleek Contour Kit light
-Sleek Pan Tao Blush
-Mac 109er Pinsel

Ich habe mir das Set in light geholt und es passt farblich sehr gut zu heller Haut. Als Pinsel habe ich den Mac 109er benutzt, da er sehr klein ist und eigentlich auch ein Pinsel zum konturieren ist. Der Pinsel, den ihr benutzt, sollte ziemlich klein sein und relativ fest gebunden sein.


Ich dippe einmal kurz in den dunklen Farbton und klopfe die Farbe leicht ab.


Den dunklen Ton habe ich unterhalb des Wangenknochens aufgetragen und verblendet, bis nur ein leichter Schatten zu sehen ist. Balken im Gesicht sollen nicht entstehen, daher sollte man vorsichtig mit dem Puder umgehen.

Über den dunklen Ton wird das Blush aufgetragen. Ich habe wieder nur kurz in das Rouge gedippt und habe immer wieder etwas mehr genommen, bis die Farbintensität ausgereicht hat.

Der Highliter wird wiederrum oberhalb der Rouges aufgetragen.
Ihr merkt ganz gut, wo ihr es auftragen müsst, da ihr den dunklen Ton einfach unter dem Bereich, in dem ihr normalerweise Rouge auftragt, gebt und den Highliter einach darüber. Die Wangenknochen könnt ihr auch leicht fühlen.


Alle Töne sollten gut verblendet werden, damit alles natürlich und nicht blockig wirkt und alles etwas ineinander übergeht. Fertig sieht es dann so aus.


Kommentare:

  1. Das letzte Bild ist schön, schöne Produkte.

    AntwortenLöschen
  2. Das Contour Kit ist toll ,schöne Fotos ,man sieht sehr gut was du erklärst :)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    das kannte ich gar nicht.
    Danke für's vorstellen :)
    Und danke für die Anleitung :)
    Liebe Grüße
    Feena

    AntwortenLöschen
  4. pretty.....http://saharawans.blogspot.com/2011/07/another-notd.html#comments

    AntwortenLöschen
  5. Achja bei mir wirds dann doch immer der Balken xD

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Fotos und gut erklärt, vielen Dank! :) Ich habe mich noch nie so richtig mit Konturieren beschäftigt, da ich auch kein passendes Puder habe dafür, aber ich hätte es instinktiv wohl so ähnlich gemacht ;) Vielleicht schaue ich mir das Sleek Kit mal an, bin ja auch recht hellhäutig :)

    AntwortenLöschen
  7. Klasse erklärt, ich denk das Kit werd ich mir auch holen :D

    AntwortenLöschen
  8. ich liebe deine posts, bei denen man genau sehen kann, wie es sich von bild zu bild verändert..:o)..echt schön!
    wünsche dir noch einen schönen sonntag!hugs

    AntwortenLöschen
  9. Gorgeous look sweet.

    In reply to your question; Urban Decay does last well on the waterline however if you are just going for a simple black then there are potentially cheaper options that work just as well. I only have 'Zero' because it comes with nearly every palette but I do not think I would buy it separately.

    AntwortenLöschen
  10. Oh, ein wunderbarer Post! Danke fürs anschauliche Demonstrieren!

    LG!

    AntwortenLöschen
  11. Ich konturiere auch liebend gerne. Sieht viel besser aus,als nur Blush drauf und gut ist

    LG

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe bisher auch noch nicht viel über's Konturieren nachgedacht. Irgendwie reicht es mir morgens immer schon, neben Concealer und Foundation ganz einfach Rouge aufzutragen - durch das Verblenden dauert das gezielte Auftragen pudriger Produkte im Gesicht ja doch immer ein paar Minütchen. Aber Pan-Tao liebe ich über alles, bisher das Rouge, das bei mir seit dem Kauf so gut wie täglich im Einsatz ist. <3

    AntwortenLöschen
  13. der Blush sieht sooo schön aus an dir <3

    AntwortenLöschen
  14. Habe vorhin AUCH diese Sleek Contour Palette entdeckt sieht echt toll aus werde sie mir auch kaufen :)

    AntwortenLöschen